Wim Hof-Methode

von | 20. Dezember . 2016

​Atem, Geist ​und​ Temperaturen …

Als Yoga-Lehrerin gilt mein immerwährendes, großes Interesse einfach zu praktizierenden natürlichen Methoden für körperliche und geistige Balance. Diese Neugier und meine Begeisterung für Pranayama (Atemlenkung) und dessen Möglichkeiten führten mich im Dezember 2015 in das Retreat Center des Holländers Wim Hof „The Iceman“ nach Przesieka, Polen, in der Nähe des Riesengebirges in Tschechien.
Wim Hof ist mit mindestens einem sog. „Siddhi“, einer außergewöhnlichen Fähigkeit, begabt: er ist in der Lage, seine Körpertemperatur unter extremen Temperaturen zu kontrollieren. Tibetische Yogis praktizieren zu diesem Zweck traditionell eine Methode, die als „Tummo“ bekannt ist.
Wim hingegen, ein Mann aus unseren Breitengraden, wurde in recht jungen Jahren im direkten Kontakt mit der Natur initiiert. In und durch die Kälte („the cold is my friend“) entwickelte er eine Methode, die auf Atemlenkung, Konzentration und schrittweisem Umgang mit Kälte beruht. Diese Methode beeindruckt, belebt und stärkt viele Menschen auf verschiedenen Ebenen.
Neben zahlreichen Rekorden, wie z.B. seinen 110 Minuten im Eistank in der Johannes-B.-Kerner-Show im Jahre 2011, widmet er sich seit einigen Jahren auch der Lehre seiner Methode als Regulations-, Stabilisierungs- und Präventivmaßnahme.

Während der Woche in Polen erweiterte sich meine langjährige yoga-basierte Erfahrung mit den Elementen der Natur und den natürlichen Regulationsfähigkeiten des Körpers um weitere interessante Elemente. Tägliche Meditation, Atemübungen, Yoga, Baden in einem See mit Wasserfall, Barfußübungen und -wanderungen auf winterlichem Boden mündeten in der ultimativen Erfahrung: einer Wanderung auf die Schneekoppe in Badekleidung bzw. Sommerkleidung bei einer Gipfeltemperatur von 0,5° Celsius. Kein Hexenwerk – sondern die reale Erfahrung neugieriger Menschen mit der Bereitschaft, Gegebenheiten auf die Probe zu stellen​.

Mit der Methode zu starten, ist sehr einfach, benötigt etwas Übung und im weiteren Verlauf nur noch Neugier.
Zur gemeinsamen Outdoor-Praxis lade ich herzlich ein, sowohl im Rahmen meines Kursprogramms als auch individuell nach Vereinbarung … für innere Kraft, persönliche Klarheit ​und​ ein energiereiches Leben !

Anita Klein, Olsdorf 17, 53347 Alfter
T.: 02222 – 990 684, Mobil: 0157 – 725 629 30
info@yoga4freedom.de ,wwww.yoga4freedom.de
© 2018 Yoga 4 Freedom